Wer ist B.K.S Iyengar?

B.K.S. Iyengar ist heute einer der bekanntesten Yogalehrer und eine international anerkannte Fachautorität. 1918 im Süden Indiens geboren widmet er sein Leben seit frühester Jugend dem Yogastudium und Unterricht. Er lebt in Pune (Südindien), wo er 1975 das heute weltweit bekannte Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institut gründete. Heute gibt es neben dem Ramamani Iyengar-Yoga-Institut in Pune, Indien zahlreiche Iyengar-Yoga-Institute und -Zentren in allen Erdteilen.

Methode

Die Präzision, das genaue arbeiten am Körper zeichnet die Iyengar Yoga Methode aus. Es verleiht dem Ueben eine innere Dynamik, durch die jede Haltung zu einem den ganzen Menschen erfassenden Geschehen werden kann.

Für die eigene Praxis und den Unterricht hat Iyengar den Wert von Uebungs -Hilfsmitteln erkannt. so werden Gürtel, Holtzklötze, Stühle, feste Kissen, Gewichte , von der Wand oder der Decke hängende Seile oder eigens gefertigte Bänke u.v.a.m. eingesetzt, um bei der Ausführung der Haltungen zu helfen. Uebenden mit weniger Erfahrung oder Kondition wird ein längeres Verweilen in einer Yogahaltung ermöglicht-eine tiefere, gezieltere Wirkung tritt ein.